Big Band Jazz Festival am Weintor 2019

Popkultur // Artikel vom 25.08.2019

Dieses eintrittsfreie Jazzfestival am Weintor ist fest mit dem „Weinstraßentag“ verbunden.

Den Anfang machen der programmverantwortliche Musiklehrer des Alfred-Grosser-Schulzentrums in Bad Bergzabern, Peter Kusenbach und seine Big Band Royal (11 Uhr), deren Repertoire sich von Standards der 50er über Funk, Rock, Swing und Balladen bis hin zu Bossa-Nova, Samba und Mambo erstreckt.

Aus dem Dunstkreis des neugegründeten Kreisjugendjazzorchesters (12 Uhr) der Kreismusikschule Südliche Weinstraße unter Leitung von Jazzpianist Adrian Rinck, stammen auch Fat Duck (15 Uhr, Jazz/Funk); die sechsköpfige Köhrer Connection (13 Uhr) um die Geschwister Judith und Martin pflegt die Hard-Bop- und Cool-Jazz-Traditionen. Das Line-up vervollständigen Blockstop (Hip-Hop/Jazz/Funk, 14 Uhr) aus Straßburg, Join Life (16 Uhr, Rock) und Indian Summer (17 Uhr), die Klassiker von den 50ern bis zu den 80ern in petto haben. -pat

So, 25.8., 11 Uhr, Deutsches Weintor Restaurant, Schweigen-Rechtenbach
www.weintor.live

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.