Bishops Green, Kafvka & The Balls

Popkultur // Artikel vom 20.11.2017

Montagsblues ade!

Denn die Hackerei versüßt den Wochenanfang mit Gregg Huffs oldschooliger Oi!- und Streetpunk-Band Bishops Green (Mo, 20.11.).

Keine Gefangenen machen dann auch die vier nach Franz und Markus benannten Berliner Kafvka (Mi, 22.11.): Auf ihrem Debüt „Hände hoch“ tanzt Literatur Breakdance mit Popkultur zu politischem Rap auf dem klassischen Crossover der coolen 90er-Kids!

Für eine gewaltige Eruption aus Stoner und deftigem Punk, dass es selbst den hartgesottensten Rocker vom Barhocker haut, sorgen tags drauf The Balls (Do, 23.11.) aus Melbourne. Das Wochenende gehört jeweils ab 22 Uhr Tex Dixigas’ „Pfinztal Tigers Soul Club“ (Fr, 24.11.) und der balkan-beatigen „Kinky Madness“ von Kim Ska (Sa, 25.11.). -pat

je 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.