Blues Caravan

Popkultur // Artikel vom 19.01.2008

Candy Kane war schon beim ersten Blues Caravan 2005 dabei und dürfte jedem in lebhafter Erinnerung geblieben sein.

Die Dame war in der Vergangenheit nicht nur in verschiedenen Stellungen im Amüsierbetrieb tätig, sondern hat es auch sonst faustdick hinter den Ohren. Was die Kane unterm Pulli hat, das hat Deborah Coleman in den Fingern, eine ganze Menge nämlich! Die aus Virginia stammende Gitarristin und Sängerin war schon elf Mal für den „Blues Music Award“ nominiert und gehört in den USA längst zu den Topacts der Szene.  Dani Wilde heißt die neueste Entdeckung von Ruf Records. Inspiriert durch Legenden wie John Lee Hooker und Buddy Guy teilte die englische Sängerin/Gitarristin aus England gerade mit Gary Moore die Bühne. -mex


Sa. 19.1., 20 Uhr, Reithalle Offenburg, Ticketinfo Tel. 0781/822000
So, 20.1., 20 Uhr, Jubez
www.bluescaravan.de
www.jubez.de


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...




New Noise Festival 12

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

Nach zwei Jahren auf dem Alten Schlachthof zieht das Karlsruher Festival für die Anhänger des brettharten Sounds weiter Richtung Nordstadt.

>   mehr lesen...