Brainsheep – „The Shepherd‘s Tales“

Popkultur // Artikel vom 12.01.2012

Drei Jungs aus Karlsruhe und einer aus Mannheim nennen ihren Proberaum „Scheune“.

Und sorgen mit ihren Sound-Landschaften und ausgetüftelten Arrangements für eine Menge Kopfkino – Brainsheep eben. Auf „The Shepherd‘s Tales“ setzen die Post-Whatever-Rocker Geschichten über Schafe musikalisch um.

Unter anderem wird ein Schaf (oder doch ein Mensch?) besungen, das aus gesellschaftlichen Zwängen ausbrechen will. Musikalisch geht’s sehr atmosphärisch und durchaus auch mal kernig zu. Lange Instrumental-Parts, überraschende Wendungen, vielfältige Sounds, intensiver Gesang – alles zur Genüge vorhanden. Das aufwändige, handgemalte Artwork rundet eine starke EP ab.

Fr, 13.1., 21 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: Stimmen im Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 16.07.2018

Was wäre der Jazz ohne seine großen Sängerinnen?

>   mehr lesen...




Ziggy Marley

Popkultur // Tagestipp vom 16.07.2018

Er ist sicher der Beste der vielen talentierten Marley-Nachwüchse.

>   mehr lesen...




P8-Sommerfest 2018

Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2018

Der Verein Panorama feiert sein drittes Sommerfest im Hof der Pennsylvaniastr. 8.

>   mehr lesen...




Avishai Cohen

Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2018

Lange spielte der israelische Bassist Avishai Cohen mit Chick Corea, erarbeitete sich zudem mit seinen eigenen Jazz- und Crossover-Projekten einen hervorragenden Ruf als Musiker mit Weitblick.

>   mehr lesen...




Das Fest 2018

Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2018

Mehr als ein halbes Jahr bevor mit Marteria der letzte von rund 1.000 Künstlern und Akteuren als Samstags-Headliner verkündet werden durfte, meldete „Das Fest“ den Ausverkauf.

>   mehr lesen...




Shantel & Alice Phoebe Lou

Popkultur // Tagestipp vom 12.07.2018

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpften.

>   mehr lesen...