Bratze

Popkultur // Artikel vom 29.11.2012

Mit gleichsam pog- wie tanzbaren Beats sorgen Bratze mit ihrem neuen Album „Highlight“ für unkontrollierbare Körperzuckungen.

Anfangs waren Bratze nur ein Projekt, bestehend aus den beiden Künstlern Der Tante Renate und ClickClickDecker, die sich neben ihren beiden Soloprojekten trafen, um zusammen Lieder zu schreiben.

Nach den zwei Alben „Kraft“ und „Korrektur nach Unten“ und der Ernennung zu Festivalkönigen sind Bratze nun ausgeruht und zurück. Die Anhängerschaft wird’s freuen. Support: Testsieger. -mex

Do, 29.11., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.