Bryan Adams in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 15.07.2007

Zu Recht als "sensationell" bezeichnet Eventmanager Christian Simon die Resonanz auf die ersten Events und Open-Air-Konzerte im Bénazet-Park.

"13.000 Besucher bei Elton John und 7.500 bei Dieter Thomas Kuhn – sprich an einem Wochenende über 20.000 Besucher auf dem Rennplatz sind eine stolze Zahl, die auch aussagt, das die Location vom Publikum angenommen wird". Das ursprünglich im Bénazet-Park geplante Konzert wurde jedoch verlegt. Am So, 15.7. kommt Kanadas berühmtester Rockexport Bryan Adams nun in die Karlsruher Europahalle. Der Meister der radiotauglichen Rockballaden wird neben Klassikern wie "Summer Of 69", "Cuts Like A Knife" oder "Run To You" natürlich auch seine Schmachtfetzen wie "Heaven" und "Everything I Do" im Gepäck haben. -mex

So, 15.7.,
20 Uhr,
Europahalle Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...