Carlos Núñez

Popkultur // Artikel vom 14.01.2011

Er wurde schon „Jimi Hendrix der Bagpipes“ genannt.

Nun zeigt Carlos Núñez gewohnt virtuos, wie Dudelsack und Flöte nach Brasilien kamen. Im Rahmen der „Alborada do Brasil“-Tour verbindet der musikalische Globetrotter keltische Melodien, brasilianische Musik und afrikanische
Rhythmen. -er

Fr, 14.1., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL