Cassandra Steen

Popkultur // Artikel vom 26.09.2015

Mit ihrem „Telefonterror“ ließ sie 1997 bei den Multilingual-Hip-Hoppern Freundeskreis erstmals von sich hören.

Später kennt man sie von Glashaus, und seit dem 2009er Solodebüt „Darum leben wir“ wird Cassandra Steen auch als eigenständige Sängerin wahrgenommen.

„Spiegelbild“, ihr mittlerweile viertes Album, ist dem poppig-kalkulierten Befindlichkeitsmumpitz allerdings näher als R’n’B und anderer Black Music. -pat

Sa, 26.9., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.07.2020

Corona-Krisengipfel auf der Substage-Terrasse mit den Bookerinnen Fabienne Stocker & Vivien Avena.





Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2020

Als er das erste Mal im Büro auftauchte, war gleich klar: Hier ist der natürliche Büromittelpunkt, immer freundlich, gelassen, entspannt.