Catriona Shaw

Popkultur // Artikel vom 13.08.2010

Die Schottin Catriona Shaw zählt zu den spannendsten Per­for­mance­künstlerinnen dieser Tage.

Die auch als Miss le Bomb aktive Künstlerin und Sängerin, die mit Avantgarde-Star Hans Platzgumer auch schon mal in Sachen alternativem R’n’B macht, bezieht gerne ihr Publikum mit in ihre Arbeit ein.

Im Kunstverein präsentiert  sie eine 30-minütige Performance, eine explosive Mischung aus Animationsfilmen, Konzert, Lesung und Tabledance, konzipiert für eine Person und viele Stimmen. -rw

Fr, 13.8., 21 Uhr, Badischer Kunstverein, Karlsruhe
www.badischer-kunstverein.de
www.misslebomb.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...