Chameleon XXL mit Eva Leticia und Karl Frierson

Popkultur // Artikel vom 25.03.2010

Erstaunlich progressiv ist dieses Konzert des ansonsten eher auf Mainstream-Jazz setzenden Ettlinger Jazzclubs Birdland 59.

Chameleon ist das Band-Projekt des Trompeters Steffen Dix und existiert schon seit über zehn Jahren. Dix spielt in wechselnden Besetzungen jazzigen Latin, Soul und Funk.

Hier aber hat er sich nicht nur mit Big Band verstärkt, und so steht auch klassischer Swing auf dem Programm. Starsolisten sind die charismatische New Yorker Sängerin Eva Leticia und Karl Frierson, bekannt als die Stimme von DePhazz, der aber auch schon solo mit erdigem Funk brillierte. -rowa

Fr, 26.3., 20 Uhr, Stadthalle, Ettlingen
www.birdland59.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.