Clueso beim „Fest“

Popkultur // Artikel vom 20.06.2011

Nach seinen Auftritten bei „Southside“ und „Hurricane“ darf verkündet werden: Clueso komplettiert das „Fest“-Line-Up.

Der Anfang April mit seinem Album „An und für sich“ (Four Music/Sony Music) auf Platz zwei in die Charts eingestiegene Erfurter Sänger, Songwriter, Produzent und Bandleader in Personalunion ist der Top-Act am So, 24.7. und sorgt ab 21 Uhr für den krönenden Abschluss auf der Hauptbühne.

Tickets zu fünf Euro für den Zugang zum Hügelbereich (Haupt- und Kleinkunstbühne) sind bei ausgewählten Filialen der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen, den BNN-Geschäftsstellen, bei der Touristinformation am Hauptbahnhof, den Karlsruher E-Plus/Base-Filialen sowie online über die „Fest“-Website zu bekommen. -pat

Fr-So, 22.-24.7., Günther-Klotz-Anlage, Karlsruhe
www.dasfest.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.