Conmoto & French Nails

Popkultur // Artikel vom 18.01.2013

Yeah, erneutes Gastspiel von Conmoto in der Hackerei.

Der beißende, knackige Hardcore-Punk der Nachfolger von Bubonix mit dem unverkennbaren Gesang von Sarah De Castro knallt herrlich rotzig und macht live noch weniger Gefangene als aus der Konserve.

Konzert besuchen und Debüt „Cut Cut Cut“ kaufen! Unterstützung kommt von French Nails, die ebenso schick schmutzigen Punkrock mit ordentlich Dreck unter den Nägeln zocken. -swi

Fr, 18.1., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Royal Republic

Popkultur // Tagestipp vom 04.12.2017

Zackig-knackiger Schweinerock scheint in Schweden zum guten Ton zu gehören.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...