Conmoto & French Nails

Popkultur // Artikel vom 18.01.2013

Yeah, erneutes Gastspiel von Conmoto in der Hackerei.

Der beißende, knackige Hardcore-Punk der Nachfolger von Bubonix mit dem unverkennbaren Gesang von Sarah De Castro knallt herrlich rotzig und macht live noch weniger Gefangene als aus der Konserve.

Konzert besuchen und Debüt „Cut Cut Cut“ kaufen! Unterstützung kommt von French Nails, die ebenso schick schmutzigen Punkrock mit ordentlich Dreck unter den Nägeln zocken. -swi

Fr, 18.1., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...




The Atomic Bitchwax & The Real McKenzies

Popkultur // Tagestipp vom 23.07.2018

Aus zwei Dritteln Monster Magnet besteht dieses „Super Stoner Rock“-Trio.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...