Conmoto & French Nails

Popkultur // Artikel vom 18.01.2013

Yeah, erneutes Gastspiel von Conmoto in der Hackerei.

Der beißende, knackige Hardcore-Punk der Nachfolger von Bubonix mit dem unverkennbaren Gesang von Sarah De Castro knallt herrlich rotzig und macht live noch weniger Gefangene als aus der Konserve.

Konzert besuchen und Debüt „Cut Cut Cut“ kaufen! Unterstützung kommt von French Nails, die ebenso schick schmutzigen Punkrock mit ordentlich Dreck unter den Nägeln zocken. -swi

Fr, 18.1., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.