Abgesagt: Contrastnacht #4

Popkultur // Artikel vom 21.10.2014

Ein Gesangsstil als Weltkulturerbe.

Die Iso-Polyphonie, irgendwo zwischen Albanien und Griechenland verwurzelt, ist seit neun Jahren Unesco-geschützt. Eda Zari ist mit der jahrtausendealten mehrstimmigen Gesangsweise groß geworden und lässt sie tief in den Jazz einsickern.

Auf fruchtbaren Boden stößt sie dabei in Person von Sax-Freigeist Hayden Chisholm, Genre-Hopper Sebastian Studnitzky an Trompete und Piano, Basser Martin Gjakonowski, Rhani Kaija an den Percussions und Pianist Gert Kapo. Jazz mit Balkanflavour, uralt und up-to-date zugleich. -fd

Di, 21.10., 20.30 Uhr, Kulturzenrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.