Abgesagt: Contrastnacht #4

Popkultur // Artikel vom 21.10.2014

Ein Gesangsstil als Weltkulturerbe.

Die Iso-Polyphonie, irgendwo zwischen Albanien und Griechenland verwurzelt, ist seit neun Jahren Unesco-geschützt. Eda Zari ist mit der jahrtausendealten mehrstimmigen Gesangsweise groß geworden und lässt sie tief in den Jazz einsickern.

Auf fruchtbaren Boden stößt sie dabei in Person von Sax-Freigeist Hayden Chisholm, Genre-Hopper Sebastian Studnitzky an Trompete und Piano, Basser Martin Gjakonowski, Rhani Kaija an den Percussions und Pianist Gert Kapo. Jazz mit Balkanflavour, uralt und up-to-date zugleich. -fd

Di, 21.10., 20.30 Uhr, Kulturzenrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.