Abgesagt: Contrastnacht #4

Popkultur // Artikel vom 21.10.2014

Ein Gesangsstil als Weltkulturerbe.

Die Iso-Polyphonie, irgendwo zwischen Albanien und Griechenland verwurzelt, ist seit neun Jahren Unesco-geschützt. Eda Zari ist mit der jahrtausendealten mehrstimmigen Gesangsweise groß geworden und lässt sie tief in den Jazz einsickern.

Auf fruchtbaren Boden stößt sie dabei in Person von Sax-Freigeist Hayden Chisholm, Genre-Hopper Sebastian Studnitzky an Trompete und Piano, Basser Martin Gjakonowski, Rhani Kaija an den Percussions und Pianist Gert Kapo. Jazz mit Balkanflavour, uralt und up-to-date zugleich. -fd

Di, 21.10., 20.30 Uhr, Kulturzenrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...