Coşkun Percussion Trio

Popkultur // Artikel vom 20.02.2022

Coşkun Percussion Trio

Wer von einem Schlagzeuger aufgezogen wird, kann sich dem Rhythmus nicht entziehen.

Schon früh begeisterten sich auch Murat Coşkuns 18- und 16-jährige Kinder Yaşar und Malika für die Welt der Percussion. Im Familienkonzert verwandeln die Coşkuns sogar scheinbar unmusikalische Küchengeräte in Instrumente. Zwischen gemeinsamen Percussion-Arrangements schieben sich virtuose Soli, um von Liedern und Raps abgelöst zu werden. Dazwischen erzählen die drei die nachdenklich-lustigen Geschichten von Nasreddin Hodscha (So, 20.2., 15 Uhr).

Abends zeigt das Familientrio sein neues Programm „Drum The World“, das aus groovigen Eigenkompositionen und rhythmisch komplexen Liedern besteht. Zu Rahmentrommel, Hang und sonstiger Percussion gesellen sich auch Akkordeon und Gesang (19 Uhr) -fd

So, 20.2., 15 Uhr (Familienkonzert) + 19 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL