Country@Alte Hackerei

Popkultur // Artikel vom 16.10.2015

Üblicherweise gibt der Hackerei-Sound dem Publikum ordentlich die Sporen.

Und angesichts der Lebensläufe von Ex-„Throw Rag“-Fronter Sean Wheeler und Multi-Instrumentalist Zander Schloss (Circle Jerks, The Weirdos, Joe Strummer) würde man bei diesem Duo auch von einem ziemlich ungestümen Ritt ausgehen.

Stattdessen aber ziehen sie am Fr, 16.10. ab 21 Uhr Folk, Country, Americana, Pop, Ragtime, Bluegrass und Gospel aus der Satteltasche! Mit den Whiskey Daredevils (Mi, 4.11., 20 Uhr) schaut dann noch eine der besten US-Country-Punkabilly-Combos vorbei. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.





Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Mit dem Mixtape „Auf dem Weg Richtung Sonne“ machte sich der „Zapata Soundz“-MC 2012 seinen Namen in der Reggae-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.