Country@Alte Hackerei

Popkultur // Artikel vom 16.10.2015

Üblicherweise gibt der Hackerei-Sound dem Publikum ordentlich die Sporen.

Und angesichts der Lebensläufe von Ex-„Throw Rag“-Fronter Sean Wheeler und Multi-Instrumentalist Zander Schloss (Circle Jerks, The Weirdos, Joe Strummer) würde man bei diesem Duo auch von einem ziemlich ungestümen Ritt ausgehen.

Stattdessen aber ziehen sie am Fr, 16.10. ab 21 Uhr Folk, Country, Americana, Pop, Ragtime, Bluegrass und Gospel aus der Satteltasche! Mit den Whiskey Daredevils (Mi, 4.11., 20 Uhr) schaut dann noch eine der besten US-Country-Punkabilly-Combos vorbei. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...