Da gnade uns Gott!

Popkultur // Artikel vom 06.06.2011

By The Grace Of God war eine der energetischsten und radikalsten Bands der Straight-Edge- und Hardcore-Szene der Mittneunziger.

1995 gründeten Rob Pennington und Duncan Barlow die Band und schrieben hymnische Punk-/Hardcore-Songs mit Message. Nach diversen Umbesetzungen trennten sie sich im Jahr 2000 aus organisatorischen Gründen.

Mittlerweile haben Pennington und Barlow (echte) Doktorarbeiten abgeschlossen, Lehrerjobs in der Tasche und touren wieder. Extra für diese Gelegenheit hat sich die Karlsruher Hardcore-Band von Man Vs. Humanity wieder zusammen gefunden. -mex

Mo, 6.6., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...




The Offenders & Gina Été

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Die aus Süditalien stammenden Offenders (Fr, 16.2., 21.30 Uhr) haben mit dem Titeltrack ihres 2011er-Debüts „Hooligan Reggae“ gleich eine kleine Underground-Hymne geschrieben.

>   mehr lesen...