Das Fest 2022

Popkultur // Artikel vom 03.05.2022

Das Fest (Foto: Steffen Eirich)

Bilderbuch (Fr), Jan Delay & Disko No. 1 (Sa) sowie Mike „Passenger“ Rosenberg (So) sind die Topacts des „Fest“-Wochenendes 2022, das sich in gewohnter Tradition dennoch einen Trumpf in der Hinterhand hält.

Denn Start ist dieses Jahr bereits am Donnerstag, um dem Publikum nach zweijährigem Entbehren mehr Festivalzeit einzuräumen und das Programm zu entzerren. Popmusikerin Alice Merton und Singer/Songwriterin Lotte (Do), Rocksängerin Ina Bredehorn aka Deine Cousine (Fr), die Blond-Schwestern Lotta und Nina Kummer (Sa), das Electro-Pop-Quartett Mia, Jazzsängerin Indra-Rios Moore sowie die Schwyzerdütsch singenden Steiner & Madlaina aus Zürich (So) sorgen für amtliche Frauenpower auf der Mainstage am Mount Klotz; dazu kommen u.a. die Celtic-Punks Flogging Molly sowie die „Mille Grazie“-Chartstürmer Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys (Fr).

Tagestickets für die Hauptbühne gibt’s ab Do, 3.5. zu 15 Euro (statt bisher zehn) erstmals ausschließlich über www.eventim.de sowie an den regionalen Eventim-VVK-Stellen (plus min. 2,20 Euro Servicegebühr). Tickets von 2020 sind ungültig; eine Rückgabe ist über ticketrueckgabe.dasfest.de weiterhin möglich.

Rund 70 Prozent des Programms von Süddeutschlands größtem Familienfestival mit Feld-, Kultur- und DJ-Bühne, Sportpark sowie Kinder- und Kulturbereich bleiben jedoch ebenso wie das einläutende „Vor-Fest“ (ab 14.7.) eintrittsfrei. -pat

Do-So, 21.-24.7., Günther-Klotz-Anlage, Karlsruhe
www.dasfest.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL