De Phazz

Popkultur // Artikel vom 29.04.2007

De Phazz mit Mastermind Pit Baumgartner und seinen Leadsängern Pat Appleton und Karl Frieson grooven sich auf der neuen CD „Days of Twang" (Phazzadelic/Edel) im Stile alter Rare-Groove-Bands sophisticated und gewohnt elegant, etwas überraschend, aber auch sehr knackig durch Bossa, Funk, Soul und Reggae.

Die vielen Gäste, darunter auch Paul St. Hilaire alias Tikiman geben der CD einen Hauch von Extraklasse. Vom manchmal zu gelacktem (Live-)„Lounge"-Sound früherer Tage ist man ein Gutteil weggerückt. -rw

So, 6.5., 20 Uhr, Tollhaus
www.tollhaus-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...