„Death-Metööööl“-Festival

Popkultur // Artikel vom 19.11.2009

Despised Icon verhackstücken ziemlich verfrickelten, aber dafür umso stoßkräftigeren Death Metal mit fieser Core-Kante, während Architects gradlinig-aggressives Metalcore-Geschrote liefern.

Horse The Band durften ihren psychotischen Nintendo-Core hier ja schon des Öfteren verbreiten, die Zielgruppe dieser Band wird mir allerdings auf ewig ein Rätsel bleiben – gibt es tatsächlich Menschen, die beim Super-Mario-Spielen Metal hören?

As Blood Runs Black treten dagegen ganz unbeschwert aufs Gaspedal und schreien bei Tempo 220 weithin hörbar „Death-Metööööl“ aus dem runtergekurbelten Fenster, während sich die Kollegen von Oceano auf dem Rücksitz zur I-Pod-Dauerrotation von Dying Fetus, Behemoth und Suffocation wild bangend gebärden. Als Gäste dabei: Iwrestledabearonce und The Ghost Inside. -mex


Do, 19.11., 18.30 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazzclub Jam Session

Popkultur // Artikel vom 13.12.2021

Das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub bleibt auch in der Umbauzeit des künftigen Domizils die monatliche „Jam Session“.

Weiterlesen …




Abgesagt: New Noise Konzerte

Popkultur // Artikel vom 12.12.2021

Mit dem ausverkauften Gig von Heaven Shall Burn sind New Noise & Them Bones Mitte November wieder ins Konzertgeschäft eingestiegen.

Weiterlesen …




Oddarrang

Popkultur // Artikel vom 11.12.2021

Mit ihrem fünften Album behauptet sich die finnische Supergroup an der Spitze der nordeuropäischen Musiklandschaft.

Weiterlesen …


Rap-, Hip-Hop- & Singer/Songwriter-Contest

Popkultur // Artikel vom 10.12.2021

RapperInnen aus Karlsruhe und Ettlingen, DJs, die Urban Dance School plus die Ausstellung „Graffiti trifft Literatur“ repräsentieren die Hip-Hop-Szene der Region.

Weiterlesen …




Milt Jackson Project

Popkultur // Artikel vom 10.12.2021

Als Mitbegründer des Modern Jazz Quartet wurde der Vibrafonist Milt Jackson ein berühmter Mann.

Weiterlesen …




Joe Astray

Popkultur // Artikel vom 09.12.2021

Nach seinen Gastspielen mit der Indie-Rock-Band Fluppe bei „Toujours Kultur“ und Lucky Ginger im Hackerei-Biergarten kehrt der vor Jahr und Tag aus Karlsruhe nach Hamburg abgewanderte Punkrocker Joe Astray noch einmal mehr auf den Alten Schlachthof zurück.

Weiterlesen …