Der Katze & Die Hund

Popkultur // Artikel vom 20.10.2018

Das Straßenmusik-Trio ist zum Bordsteinkantenorchester erwachsen, wobei sich Der Katze & Die Hund vorm Kaufhaus noch genauso wohlfühlen wie unter Clublichtern und auf Open Airs.

Die sechs Musiker aus Leipzig, Berlin, Tübingen und Karlsruhe kreieren mit mehrstimmigem Gesang, deutschen Texten, Geige, Kontrabass, Gitarre, Glockenspiel, Akkordeon, Kinderkeyboard und Reiseschlagzeug eine tanzbare Mischung aus Gipsy ohne Jazz und Ska ohne Bläser. Support: das KA-Slacker-Folk-Duo How I Left alias Jule Baetz und Michy Muuf. -pat

Sa, 20.10., 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.