Der Schrei

Popkultur // Artikel vom 04.06.2008

Das SWR Sinfonieorchester initiiert ein bislang einmaliges Musikprojekt für Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren.

Alle, die sich mit einem Instrument oder ihrer Stimme ausdrücken können, dürfen zusammen mit dem SWR Sinfonieorchester eine große gemeinsame Inszenierung entwickeln.

Die künstlerischen Leiter des Projekts, der Musiker, Komponist und Pädagoge Werner Englert, Regisseur und Dramaturg Dieter E. Neuhaus und der Chefdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg Sylvain Cambreling wollen mit dem Projekt auch musikalisch Grenzen überschreiten.

Zwischen Rap, Rock, Ethno, Folk, Jazz oder Klassik ist alles möglich. Das kann spannend werden. -rw

Do, 5.6., 19 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe; Fr, 13.6., 19 Uhr, Reithalle, Offenburg
www.tollhaus.de
www.der-schrei.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.