Der Schrei

Popkultur // Artikel vom 04.06.2008

Das SWR Sinfonieorchester initiiert ein bislang einmaliges Musikprojekt für Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren.

Alle, die sich mit einem Instrument oder ihrer Stimme ausdrücken können, dürfen zusammen mit dem SWR Sinfonieorchester eine große gemeinsame Inszenierung entwickeln.

Die künstlerischen Leiter des Projekts, der Musiker, Komponist und Pädagoge Werner Englert, Regisseur und Dramaturg Dieter E. Neuhaus und der Chefdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg Sylvain Cambreling wollen mit dem Projekt auch musikalisch Grenzen überschreiten.

Zwischen Rap, Rock, Ethno, Folk, Jazz oder Klassik ist alles möglich. Das kann spannend werden. -rw

Do, 5.6., 19 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe; Fr, 13.6., 19 Uhr, Reithalle, Offenburg
www.tollhaus.de
www.der-schrei.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.