Deuce

Popkultur // Artikel vom 29.06.2024

Deuce

Elemente des traditionellen Jazz und Blues sowie Anklänge an lateinamerikanische Musik und osteuropäische Folklore finden sich in der Musik des Trios Deuce.

Judith Goldbach (Kontrabass), Werner Acker (Gitarre) und Andreas Francke (Saxofon/Klarinette) verbinden lyrische Melodik mit klaren rhythmischen Strukturen: Der Bass wird zum Perkussionsinstrument und das Saxofon begleitet von der Gitarre zum Sänger. Mal reduziert, mal aus dem Vollen schöpfend, skizziert und variiert Deuce Themen und Motive, spielt mit Form und Rhythmus und schafft so dichte und zugleich filigrane Klangbilder.

Das Konzert findet im Rahmen der Ausstellung „Zehn Jahre Schrifthof“ statt. -pat

Sa, 29.6., 19 Uhr, Fleischmarkthalle, Alter Schlachthof, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL