Dhalias Lane

Popkultur // Artikel vom 20.11.2010

Der Zauber der keltischen Musik mit ihren traumhaften Balladen und mitreißenden Tänzen verschmilzt.

Mit gefühlvollen Eigenkompositionen, orientalischen und mittelalterlichen Elementen sowie weiteren südländischen Einflüssen zu einem Klangbild, das sich durch einen ganz eigenen Stil auszeichnet und damit völkerverbindende Stücke kreiert.

Die Vollblutmusiker mit fast 20-jähriger Bühnenerfahrung stammen aus den ehemaligen Formationen Wild Silk und Paddy Goes To Holyhead und sind daher ein bestens eingespieltes Team. -ulst

Sa, 20.11., 20 Uhr, Haus des Gastes, Bad Bergzabern
www.dhalia.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...