Dhalias Lane

Popkultur // Artikel vom 20.11.2010

Der Zauber der keltischen Musik mit ihren traumhaften Balladen und mitreißenden Tänzen verschmilzt.

Mit gefühlvollen Eigenkompositionen, orientalischen und mittelalterlichen Elementen sowie weiteren südländischen Einflüssen zu einem Klangbild, das sich durch einen ganz eigenen Stil auszeichnet und damit völkerverbindende Stücke kreiert.

Die Vollblutmusiker mit fast 20-jähriger Bühnenerfahrung stammen aus den ehemaligen Formationen Wild Silk und Paddy Goes To Holyhead und sind daher ein bestens eingespieltes Team. -ulst

Sa, 20.11., 20 Uhr, Haus des Gastes, Bad Bergzabern
www.dhalia.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...