Dhalias Lane

Popkultur // Artikel vom 20.11.2010

Der Zauber der keltischen Musik mit ihren traumhaften Balladen und mitreißenden Tänzen verschmilzt.

Mit gefühlvollen Eigenkompositionen, orientalischen und mittelalterlichen Elementen sowie weiteren südländischen Einflüssen zu einem Klangbild, das sich durch einen ganz eigenen Stil auszeichnet und damit völkerverbindende Stücke kreiert.

Die Vollblutmusiker mit fast 20-jähriger Bühnenerfahrung stammen aus den ehemaligen Formationen Wild Silk und Paddy Goes To Holyhead und sind daher ein bestens eingespieltes Team. -ulst

Sa, 20.11., 20 Uhr, Haus des Gastes, Bad Bergzabern
www.dhalia.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.