Die Seekadetten

Popkultur // Artikel vom 03.05.2007

Eine vermutlich recht wilde Mischung zwischen „Ethno und Electro, Jungle und Psychedelic Rock, Can und Peter Licht" erwartet den Zuhörer beim Debüt einer neuen Karlsruher Allstar-Band.

Die Seekadetten in der Besetzung Herbie Erb (Mandoline, Banjo, Ukulele, Sitar, Ganohe, Bass, Gitarre), Monsieur Drumatiques (Electro-Drums, Loopmachine, Electronics), Maikel de Cible (Gitarren), Ritchie Stravinski (Percussions, Gesänge) und Mr. Mxyzptlk (Keyboards, Electronics) spielen laut eigener Aussage „halbimprovisierten, psychedelisch-elektronischen Indianer-Jazz".-rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.