Die Summe der rhythmischen Möglichkeiten

Popkultur // Artikel vom 23.07.2008

Mehrere tausend Taiko-Gruppen gibt es in Japan.

Eine sticht aus der Masse der meist traditionellen Ensembles jedoch deutlich hervor. Gocoo aus Tokio verkörpern Kraft, Individualität und Offenheit. Die vier Trommler und sieben Trommlerinnen um Kaloy Asano hauchen dem sonst so häufig überstrapazierten Begriff "Crossover" neues Leben ein.

Ihre genreübergreifende Mischung aus östlicher und westlicher Musik verleiht der japanischen Trommelkunst ein junges und modernes Gesicht und ist inzwischen zum Geheimtipp der internationalen Percussion-Szene avanciert. -er

Mi, 23.7., 20.30 Uhr, "Zeltival" beim Tollhaus
www.zeltival.de
www.gocoo.de
www.myspace.com/gocootaiko

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Soulcafé

Popkultur // Tagestipp vom 30.04.2018

Einfach abzappeln und Spaß lässt es sich auch in der April-Ausgabe des „Soulcafés“.

>   mehr lesen...


Tower Of Power

Popkultur // Tagestipp vom 28.04.2018

Man kann das Ganze „Urban Soul Music“ nennen – oder einfach unglaublich fett, dynamisch und tanzbar.

>   mehr lesen...




And The Golden Choir

Popkultur // Tagestipp vom 27.04.2018

Ein Alleingang, der es wieder einmal in sich hat.

>   mehr lesen...




New Noise Konzerte

Popkultur // Tagestipp vom 23.04.2018

Aus der lokalen Rap-Radio-Sendung „Fächerstadt-Beats“ entstand vor 15 Jahren, was heute unter dem Namen New Noise für erstklassige HC- und immer wieder auch Hip-Hop-Shows steht.

>   mehr lesen...




Up To Date Big Band

Popkultur // Tagestipp vom 23.04.2018

Das Motto „Let’s swing it and be happy!“ darf man wörtlich nehmen.

>   mehr lesen...




Bill Evans

Popkultur // Tagestipp vom 23.04.2018

Ein musikalischer Global Player in intimer Club-Atmosphäre.

>   mehr lesen...