dm-Bühne bei „Das Fest“

Popkultur // Artikel vom 23.07.2010

Wie fühlt es sich an, oben auf der Bühne zu stehen und mit einer Band live vor Publikum zu spielen?

Für viele Musikbegeisterte bleibt diese Frage unbeantwortet. Denn um überhaupt auftreten zu können, bedarf es neben jahrelangem Üben schließlich auch einer Band und dem richtigen Equipment. Die HfG und das ZKM räumen mit dem Live/live-Musikprojekt all diese Hürden aus dem Weg.

So wird der Traum des Liveauftritts für Karlsruher Schülerinnen und Schüler wahr: Auf der dm-live/live-Bühne im Sportpark können im Vorfeld eingeladene Youngster den Musiker in sich entdecken. Vom 23.-25.7. treten Acht- bis 16-Jährige aus einem halben Dutzend Schulen auf einer von Yamaha und Rock Shop ausgestatteten Bühne mit einer Profi-Band auf.

Kern des live/live-Musikprojekts ist eine von HfG und ZKM produzierte DVD, auf der 15 Songs von u.a. Shakira oder Metallica vor laufender Kamera eingespielt wurden. Beim „Fest“ stehen diese Stars nicht leibhaftig auf der Bühne, sondern werden hinter den auftretenden Schülern – die vorher mit der DVD proben konnten – lebensgroß auf die Bühne projiziert.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.