Donnie Munro

Popkultur // Artikel vom 19.03.2014

Er gilt als die Stimme Schottlands.

Zwei Jahrzehnte prägte Donnie Munro mit seinem Gesang den Folk-Rock von Runrig; seit 1997 konzentriert er sich ganz auf seine Solokarriere, die im typischen Sound der Ex-Kollegen steht: heimische Folklore und moderner Pop, die gälische Texte mit englischen Lyrics und Rock ergänzen.

Auf seiner „The Celtic Spirit Tour“ spielt Munro neben den Songs seiner Solo-Alben auch Runrig-Klassiker wie „Harvest Moon“, „Always The Winner“, „City Of Lights“ und natürlich „The Greatest Flame“. Im zweiten Saal tritt mit Mark Atkins & Friends der wohl berühmteste Digeridoo-Spieler der Welt auf. -pat

Munro: Mi, 19.3., 20 Uhr; Atkins: 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...