Dorfschänke

Popkultur // Artikel vom 20.04.2013

Im Dörfle geht’s diesen Monat wieder hoch her.

Doch auch rund ums halbjährliche Altstadtkneipenfest „Dirty Old Town“ (Sa, 20.4.) hat die Dorfschänke Livemusik im Programm. Das Konzertdoppel von Magnesia und den supportenden Brightside (Fr, 19.4., 20 Uhr) deckt Rock-, Pop- und Party-Mucke von den 60ern bis heute ab; noch zeitloser wird’s bei Lea (Fr, 26.4., 21 Uhr).

Singer/Songwriterin Jessica Jamal (Sa, 27.4., 21 Uhr) interpretiert neben Klassikern aus Soul, Pop und Rock auch Nummern ihres Debütalbums, das im Sommer erscheint. Und zum Tanz in den Mai gibt’s ein weiteres Gastspiel der crossovernden Hausformation One Hit Wanda (Di, 30.4., 21 Uhr). Die „Dorf Disko“ (Sa, 11.5., 21 Uhr) mit Rock, Indie, Alternative und Punk liegt in den DJ-Händen von Ralf & Ralf. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.