Duesenjaeger & Punčke

Popkultur // Artikel vom 02.05.2019

Die Punkrocker aus Osnabrück und Münster kann man in einem Atemzug mit Muff Potter und Turbostaat nennen.

Mit deutschen Texten und E-Moll-Akkorden treiben die hörbar im Gitarrenunderground der 80er sozialisierten Duesenjaeger ihre melancholisch-wütenden Lieder vor sich her. Support: das „Kopfpunk“-Duo Klotzs.

Am Abend drauf spielen Punčke: Das kroatische Alternative/Indie-Rock-Trio um Sängerin Lucija Ivšić entscheidet mit jedem Song von neuem, welches Genre man bedient. -pat

Duesenjaeger: Do, 2.5., Punčke: Fr, 3.5., je 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.