Duo Amacord

Popkultur // Artikel vom 13.04.2013

Das Repertoire von Angela Oberthür (Akkordeon/Gesang) und Marco Göhringer-Oberthür (Gitarre/Gesang) bewegt sich von sehnsuchtsvollen südamerikanischen Habaneras über charmante Valse Musette bis zu spannungsvollen argentinischen Tangos.

Dem Tango Nuevo eng verbunden, haben sie mehrere Stücke von Astor Piazzolla für ihr Duo bearbeitet. Daneben finden sich ungewöhnliche Tangointerpretationen in flämischer Sprache sowie Milongas und Fado. -rw


Sa, 13.4., 20 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.