Eamonn Dowd

Popkultur // Artikel vom 12.09.2014

Eine ziemliche Durststrecke hatte die zuletzt äußerst verwöhnte Livemusikhörerschaft im Scruffy’s zu schlucken.

Die „Sunday Sessions“ und Kiwi Keith Hawkins’ dienstägliches Klampfer-Date mussten die Wochen zwischen Eamon McGrath, der Anfang Mai auf der Irish-Pub-Bühne stand, und dem Iren Eamonn Dowd überbrücken. Der Frontmann der Folk-Rocker Racketeers schaut wie sein kanadischer Namensvetter solo mit der Gitarre vorbei. -pat

Sa, 13.9., 20 Uhr, Scruffy’s, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL