Equal Athletics Live Music Night

Popkultur // Artikel vom 28.02.2009

Radiotauglichen Rock kann man so oder so machen.

Karlsruhes Vorzeige-Amerikaner in Sachen Musik, Justin Nova, entscheidet sich für die guten alte selbst gemachte Variante mit Band und ordentlich erlerntem Handwerk.

Seine Songs, die seit letztem Jahr auch offiziell auf der CD „Ginger“ vorliegen, erinnern an Bands wie Matchbox Twenty, Maroon 5 und OneRepublic, haben also durchaus Hitpotenzial.

Support sind die Garage-Pop-Punker Lucky Ginger und Starbax, deren Myspace-Seite wohl nicht ohne Grund „Hits To Go“ im Stil von Green Day und Sum 41 verspricht. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.