Equal Athletics Live Music Night

Popkultur // Artikel vom 28.02.2009

Radiotauglichen Rock kann man so oder so machen.

Karlsruhes Vorzeige-Amerikaner in Sachen Musik, Justin Nova, entscheidet sich für die guten alte selbst gemachte Variante mit Band und ordentlich erlerntem Handwerk.

Seine Songs, die seit letztem Jahr auch offiziell auf der CD „Ginger“ vorliegen, erinnern an Bands wie Matchbox Twenty, Maroon 5 und OneRepublic, haben also durchaus Hitpotenzial.

Support sind die Garage-Pop-Punker Lucky Ginger und Starbax, deren Myspace-Seite wohl nicht ohne Grund „Hits To Go“ im Stil von Green Day und Sum 41 verspricht. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …