Erste Allgemeine Verunsicherung

Popkultur // Artikel vom 28.02.2015

In den „Fata Morgana“-getrübten 80ern wurden die Steiermarker um Thomas Spitzer und Klaus Eberhartinger auch des schrillen Auftritts wegen vornehmlich als sinnfreie Blödeltruppe wahrgenommen.

Dabei sind die vermeintlichen Schenkelklopfer wie „Burli“, „S’Muaterl“ und „Neandertal“ bei genauem Hinhören bitterböse Satiren auf AKW-Gau, die katholische Kirche und andere Anachronismen der modernen Zeit.

Neben den auch heute noch durchweg mitsingtauglichen Klassikern hat die EAV neues Liedgut vom frischen Album „Werwolf-Attacke! (Monsterball ist überall...)“ dabei. -pat

Sa, 28.2., 20 Uhr, Badnerhalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...