Festivals

Popkultur // Artikel vom 10.08.2007

Die erste Hälfte der Festivalsaison fiel ja teilweise ins Wasser oder wurde gleich vom Winde verweht.

Wer glaubte die deutsche Festivalbranche könne von der allgemeinen Klimaerwärmung profitieren sieht sich getäuscht, wenn nicht gar seine Zelte, äh Felle davonschwimmen. Aber es besteht noch Hoffnung, denn der August ist – zumindest in Karlsruhe - mit einem Mittel von 71,3 mm Niederschlag im Zeitraum von 1876-2007 nur der drittfeuchteste Monat.

Beim Taubertal-Festival vom 10.-12.8. rocken oder trocknen diesmal Bela B. Y Los Helmstedt, Gentleman & The Far East Band, sowie unser aller Lieblings Rockröhre (respektive Rotzgöhre) Pink. Neben viel Überflüssigem wie Oomph, Tanzwut und In Extremo sind beim Summer Breeze in Dinkelsbühl vom 16.-18.8. die unvermeidlichen Amon Amarth und die unsäglichen Finntroll, aber auch die unvergleichlichen Hardcore Superstar, die unübertroffenen Bolt Thrower, die unverwüstliche Doro und die noch unverbrauchten Volbeat am Start.

Paar Nummern kleiner aber nicht leiser geht es beim "Dröhnland" zur Sache. Vom 22.-24.9. belagern teilweise lokale Bands wie The Great Below oder Ra Patera das alte Fahrerlager des Hockenheim Rings, mit den Heavy Rockern Gun Barrel und The Traceelords aus dem Ruhrpott konnten aber auch einige bekanntere Acts, mit den Proggöttern Amplifire aus GB sogar ein absolutes Highlight verpflichtet werden. Und was das Beste ist, der Eintritt ist frei. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...




Clowns & Bonecrusher

Popkultur // Tagestipp vom 18.07.2018

Die zu den profiliertesten HC-Punk-Bands Australiens zählenden Clowns sind sehr gern gesehene Gäste der Hackerei.

>   mehr lesen...




The Dead Daisies

Popkultur // Tagestipp vom 18.07.2018

Das einzig Beständige bei der Hardrock-Supergroup war von Gründung an die Veränderung und Gitarrist David Lowy.

>   mehr lesen...




Yael Deckelbaum & The Mothers

Popkultur // Tagestipp vom 17.07.2018

Die kanadisch-israelische Künstlerin und Friedensaktivistin, als Gründungsmitglied des israelischen Frauentrios Habanot Nechama dort ein Popstar, schrieb 2016 „Prayer Of The Mothers“, das zur Hymne der Frauenfriedensbewegung Women Wage Peace wurde.

>   mehr lesen...