FM Trio

Popkultur // Artikel vom 16.06.2010

Zur ausgesprochen regen jungen Jazz-Szene in der Schweiz zählt auch das FM Trio.

Die Band um Pianist Fabian M. Mueller pendelt in ihren Eigenkompositionen zwischen pulsierender Melodiösität, kraftvollen Rhythmen, freier Improvisation und klangvollen Miniaturen.

Die Süddeutsche schreibt zur aktuellen CD „ligne libre“: „Mit ihrer ganz eigenen Klangsprache erschafft die Formation aus einem authentischen, spannenden Wechselspiel ein harmonisches Ganzes. Bei solchen Musikern braucht man um die Musik wirklich keine Angst haben.“ -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.