Freie Musik für freie Bürger

Popkultur // Artikel vom 03.04.2009

Man weiß: Die Lieblingsballade aller Akustikgitarrenbesitzer, „Killing Me Softly“, schließt im Refrain mit den Worten „...with his song“!

Doch das soll hier nicht als Wink mit dem Zaunpfahl verstanden werden. Das Quartett Killing Me Softly um den Karlsruher Gitarristen Harald Kille konnte bisher noch alle Konzertbesucher nach einem Gig wohlbehalten wieder verabschieden.

Das Ensemble bewegt sich im weiten Raum zwischen festen Strukturen und freier Improvisation, streift Jazz, Rock und Neue Musik. Auch Pirx aus Köln haben sich dynamischen, musikalischen Systemen verschrieben, wenngleich das Augenmerk hier mehr auf dem Zusammenspiel zwischen Gitarre und elektronischen Klangarchiven liegt. In diesem Sinne: Ein Hoch auf das Laptop-Solo! -er

Fr, 3.4., 20.30 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.