Furtwängler-Sonaten und Hebrew Melodies

Popkultur // Artikel vom 11.06.2011

Das Schwarzwald Musikfestival, das an verschiedenen Orten der Region über die Bühne geht, vereint 2011 die Pole Wilhelm Furtwängler und Weltmusik.

Geiger Ingolf Turban und Pianist Jascha Nemtsov stellen in ihrem Konzert neben Furtwänglers Violinsonaten – von der Kritik schon einmal als „spätromantische Riesenklangstücke“ bezeichnet – auch Auszüge ihrer bei SCM Hänssler erschienenen CD „Hebrew Melodies“ vor. Hier lassen sie leidenschaftliche Interpretationen russisch-jüdischer Musik erklingen. -er

Sa, 11.6., 17 Uhr, Hotel Erbprinz, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.