Gov’t Mule

Popkultur // Artikel vom 13.06.2017

Blues und Südstaatenrock steht auf der Agenda der aus Bassist Jorgen Carlsson, Drummer Matt Abts, Gitarrist und Keyboarder Danny Louis sowie dem kreativen Kopf der Gruppe, Gitarrist und Sänger Warren Haynes bestehenden Band.

Haynes war einst Mitglied der legendären Allman Brothers Band. Auf einer seiner beliebten Listen erkor ihn der Rolling Stone einmal zum exakt 23.-besten Gitarristen des Planeten! Wenn er nicht grade mit Gov’t Mule unterwegs ist, steht er mit der Grateful-Dead-Nachfolge-Band The Dead auf der Bühne – auch keine schlechte Visitenkarte! -rw

Di, 13.6., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.