Haggard

Popkultur // Artikel vom 16.04.2011

Seit 20 Jahren erfreuen Asis Nasseri und seine Damen und Herren von Haggard mit ihrer Mixtur aus mittelalterlicher, klassischer und harter Musik die Gothic-Szene.

Das Münchner Ensemble von 16 Musikern kombiniert Streichermelodien mit E-Gitarren und glockengleichen Sopran mit Asis’ tiefer Stimme.

Auf ihrer Jubiläumstour „The Dark Symphony“ spielen Haggard ein speziell arrangiertes Set und führen den Konzertbesucher quer durch ihre bisher vier veröffentlichten Alben um historische Größen wie Nostradamus oder Galileo Galilei und eine eigens geschriebene mittelalterliche Geschichte. -mex

Sa, 16.4., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...