Halloween Dudefest 2016

Popkultur // Artikel vom 31.10.2016

Nach den beiden „Roadburn“-bedingten Miniaturausgaben im Frühjahr präsentiert das Jubez auf zwei Bühnen die erste Halloween-Edition des „Dudefests“.

Ganz vorn dabei sind die gemeinsam tourenden Blackgaze-Pioniere Alcest und das Tokioter Quartett Mono, deren schwelgerische Soundlandschaften an Postrock und Shoegaze vorüberziehen; dazu exorzieren die Aachener Fjørt  ihren klanggewaltigen Post-Hardcore. Opener: die eher im Post-Metal verankerten Hemelbestormer aus den Niederlanden und Flares aus dem Saarland. -mmt

Mo, 31.10., 18.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.