Hardcore’n’More @ Stadtmitte

Popkultur // Artikel vom 15.04.2015

Diese drei Stadtmitte-Dates knallen gut rein!

Los geht’s mit dem etwas anderen Frankreich-Abend (Mi, 15.4., 19 Uhr) von Year Of No Light (Post-Metal) und Monarch (Doom Metal). Hardcore galore bieten Turnstile, No Turning Back, Nothings Left und Reality Slap (Mo, 27.4., 19 Uhr).

Zwischendrin verhandeln die Chimperator-Quoten-Rocker Heisskalt (Sa, 18.4., 18 Uhr) wie vor einem Jahr im Substage mit den Grevenbroicher Post-Punkern City Light Thief die Liebe, das Leben und den Suff. Außerdem dabei: die beim Pfinztaler Label Twisted Chords gesignten Start A Fire aus Stuttgart mit verkopftem Studentenpunk, Geprügel und Geschrei. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.