Hemingway Lounge: Female Jazz

Popkultur // Artikel vom 23.04.2011

Am Ostersamstag tritt die Landesjazzpreisträgerin Anne Czichowsky mit ihrem Quintett auf.

Im Mai erscheint die neue CD „Play On Words“ der „stimmgewaltigen Botschafterin für die lebendige Jazz-Szene“, die eine gekonnte Verbindung zwischen Vocal Jazz und Instrumentalem sucht (Sa, 23.4., 20 Uhr). Beim Tanz in den Mai geht es jazzig, aber ohne Scheuklappen zu.

Das Trio aus Sängerin Silke Hauck, Pianist Michael Quast und Percussionist Marko Klotz wagt sich auch in andere musikalische Gefilde (Sa, 30.4., 22 Uhr).

Die Sängerin und Violinistin Liv Solveig Wagner ist nicht nur in der Hemingway Lounge ein gern gesehener Gast, schenkt sie doch geradezu magischen, skandinavisch angehauchten Jazz und filigrane, folkige Popsongs. Über die Band in neuer Besetzung ist nicht viel bekannt. Daher einfach hinkommen, überraschen lassen und genießen (Fr, 13.5., 20 Uhr). -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





The Dead Lovers

Popkultur // Artikel vom 20.09.2017

Am Vintage-Equipment allein liegt es bestimmt nicht.

>   mehr lesen...




Keston Cobblers’ Club

Popkultur // Artikel vom 19.09.2017

Benannt ist das Quintett um die Geschwister Matthew und Julia Lowe nach einem geigenden Schuster aus dem 18. Jahrhundert, der der Legende nach die Gäste einer Londoner Taverne so tanzwütig gemacht hat, dass ihm sein stetes Auskommen sicher war.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ella Fitzgerald

Popkultur // Artikel vom 18.09.2017

Im April wäre sie 100 Jahre alt geworden, die First Lady Of Song.

>   mehr lesen...




Nils Wülker

Popkultur // Artikel vom 17.09.2017

Jazz und Hip-Hop tänzeln immer wieder gerne umeinander rum.

>   mehr lesen...




47 Soul

Popkultur // Artikel vom 17.09.2017

Die beiden von mir ausgesuchten Omar-­Souleyman-Tracks „Khayen“ und „Ya Boul Habar“ vom neuen Album „From Syria With Love“ eignen sich nicht so arg zum Autofahren.

>   mehr lesen...




Psyka-Konzerte

Popkultur // Artikel vom 16.09.2017

Karlsruhes Underground-Label für psychedelischen Rock verteilt zehn Bands auf drei Dates.

>   mehr lesen...