Incognito

Popkultur // Artikel vom 01.08.2010

Mastermind und Gitarrist Jean-Paul „Bluey“ Maunick und seine immer wieder wechselnde Mannschaft stehen seit 30 Jahren für einen tanzbaren Mix aus Funk, Soul, Jazz und Fusion mit schnittigen Bläsersätzen und smoothen Vocals.

Ende Juli erscheint der neue Geniestreich „Transatlantic RPM“ – zur Feier des Jubiläums geht’s laut Veranstalter aber erst einmal akus­tisch durch die unzähligen Hits der Band, die einst dem Acid Jazz den Weg bereitete. -er


So, 1.8., 20.30 Uhr, Tollhaus-Zeltival, Karlsruhe
www.zeltival.de
www.incognito.org.uk

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...