Internationales Bluesfestival

Popkultur // Artikel vom 22.05.2009

Das „3. Internationale Bluesfestival“ beweist bei freiem Eintritt, dass auch im Osten ordentlich gerockt wird.

Neben der Schau Pau Acoustic Blues Band um den polnischen Gitarristen und Sänger Bogdan Szweda ist die Multi-Kulti-Combo um den slowakischen Kontrabassisten Jan Jankele (Ehrenbürger von New Orleans – das spricht für sich!) und die Wiener Gitarristin und Sängerin Katie Kern mit von der Partie.

Die dritten im Bunde: Die Krupka Blues Band. Sie genießt in ihrem Heimatland Bulgarien bereits Kultstatus und ist das erste Mal in Karlsruhe. Gesungen wird in der Muttersprache – zum Glück versteht man guten Blues und Rock'n'Roll auch unabhängig vom Text. -er

Sa, 23.5., ab 16.30 Uhr, Marktplatz, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.