Isis Chi Gambatté

Popkultur // Artikel vom 19.11.2009

Multimediakünstlerin Isis Chi Gambatté vereint Soundscapes mit urbanen Beats und multilingualen Tex­ten zu einer Art zeitgenössischem TripHop.

Ihre Shows sind meist audiovisuell angelegt, und so zeigt sie während der Perfor­mance simultan Videos, die sie selbst als „Popart-Poesie“ bezeichnet.

Das Konzert selbst ist stili­s­tisch zwischen Elektro, Minimal, Noise und HipHop-Poetry angesie­delt. -rowa

Do, 19.11., 21 Uhr, Marktlücke am Marktplatz, Karlsruhe
www.karlsruhermarktluecke.de
www.gambatte.name

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...