Istie Zoe

Popkultur // Artikel vom 28.05.2010

Auf der Wiese liegen und träumen...

Dazu ist die Musik der drei Jungs von Istie Zoe am besten geeignet. Der Indiepop-Sound der im Sommer 2009 gegründeten Band plätschert ruhig vor sich hin – ganz ohne unnötige Schnörkel und perfekt harmonierend mit der entspannten Stimme von Sänger Drazan Dodik.

Der Bassist der Karlsruher Band Diego hat sich für Istie Zoe mit Thorsten Umhof (Ex-Gitarrist der Ambient-Rock-Band Ether & Sharks) und Drummer Philipp Walker zusammengetan. Noch im Mai soll das erste Album „Opal Polka“ erscheinen.

Und wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, der kann die drei mit den sanften Melodien am 28.5. bei der „FKK-Frischfleisch“-Kunstausstellung in der Fleischmarkthalle auch live hören. -mag

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …