Itchy Poopzkid

Popkultur // Artikel vom 11.11.2013

Die Punkrock-Buben mit dem infantilen Bandnamen können auch ganz ernsthaft sein!

„Ports & Chords“ (Findaway Records) heißt der aktuelle Longplayer des Eislinger Trios, auf dem „Sibbi“ Hafner, „Panzer“ Friedl  und Max Zimmer neben Charlotte Cooper von den Subways auch mit Donots-Gitarrist Guido Knollmann gemeinsame Sache machen.

Ihre Feature-Single „The Pirate Song“ ist der Organisation Sea Shepherd gewidmet, die sich für den Schutz der Meerestiere und des maritimen Ökosystems einsetzt. Brav! Support: die kraftclubgestärkten Mega Mega (Indie-Rock).

Zum Konzert im Substage verlosen wir drei CDs. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Fr, 29.11. unterm Stichwort „Ports & Chords“. Postadresse nicht vergessen! -pat

Fr, 29.11., 20.15 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Thelonious Monk

Popkultur // Tagestipp vom 16.10.2017

„Die Stille ist der schrillste Ton“, soll Thelonious Monk einmal gesagt haben.

>   mehr lesen...




Fischer-Z

Popkultur // Tagestipp vom 15.10.2017

Fischer-Z, sprich: John Watts und seine Band, sind seit den späten 70ern – der Spätphase des New Wave – dabei.

>   mehr lesen...