Itchy Poopzkid

Popkultur // Artikel vom 11.11.2013

Die Punkrock-Buben mit dem infantilen Bandnamen können auch ganz ernsthaft sein!

„Ports & Chords“ (Findaway Records) heißt der aktuelle Longplayer des Eislinger Trios, auf dem „Sibbi“ Hafner, „Panzer“ Friedl  und Max Zimmer neben Charlotte Cooper von den Subways auch mit Donots-Gitarrist Guido Knollmann gemeinsame Sache machen.

Ihre Feature-Single „The Pirate Song“ ist der Organisation Sea Shepherd gewidmet, die sich für den Schutz der Meerestiere und des maritimen Ökosystems einsetzt. Brav! Support: die kraftclubgestärkten Mega Mega (Indie-Rock).

Zum Konzert im Substage verlosen wir drei CDs. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Fr, 29.11. unterm Stichwort „Ports & Chords“. Postadresse nicht vergessen! -pat

Fr, 29.11., 20.15 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.