Itchy Poopzkid

Popkultur // Artikel vom 11.11.2013

Die Punkrock-Buben mit dem infantilen Bandnamen können auch ganz ernsthaft sein!

„Ports & Chords“ (Findaway Records) heißt der aktuelle Longplayer des Eislinger Trios, auf dem „Sibbi“ Hafner, „Panzer“ Friedl  und Max Zimmer neben Charlotte Cooper von den Subways auch mit Donots-Gitarrist Guido Knollmann gemeinsame Sache machen.

Ihre Feature-Single „The Pirate Song“ ist der Organisation Sea Shepherd gewidmet, die sich für den Schutz der Meerestiere und des maritimen Ökosystems einsetzt. Brav! Support: die kraftclubgestärkten Mega Mega (Indie-Rock).

Zum Konzert im Substage verlosen wir drei CDs. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Fr, 29.11. unterm Stichwort „Ports & Chords“. Postadresse nicht vergessen! -pat

Fr, 29.11., 20.15 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Northlane

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Seit dem 2015er Album „Node“ zeigt der Daumen bei den Australiern wieder nach oben.

>   mehr lesen...




Jazzaid 2017

Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2017

Nach dem Riesenerfolg letztes Jahr in der Alten Hackerei widmen sich Chef-Crooner Teddy Schmacht & Friends nun im Jubez den üblichen Verdächtigen der Weihnachtsmusik.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit einem Punk-Dreier startet das P8 in den Winter.

>   mehr lesen...


Alison Moyet

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Die große Stimme des 80er-Synthie-Pop geht wieder auf Tour.

>   mehr lesen...




Sick Hyenas & Dÿse

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Wer dieses auf psychedelischen Garage-Sound mit Surf-Rock gepolte Hamburger Garage-Rock-Trio hört, „fühlt sich wie in einem Spaghetti-Western von Tarantino“, konstatierte „Die Zeit“ schon 2015.

>   mehr lesen...




Kim Janssen

Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Mit The Black Atlantic lotet der Niederländer seit Jahren die Tiefe des minimalistischen Folk aus.

>   mehr lesen...