Jamie Wong-Li

Popkultur // Artikel vom 11.02.2008

Eine Mischung aus Pop, Jazz, Latin und Blues bilden den Rahmen der zeitlosen Eigenkompositionen von Jamie Wong-Li (Vocals) und Andreas Michel (Piano).

Jamie Wong-Li wurde als einzige Schweizer Künstlerin zur MIDEM in Cannes eingeladen, wo sie am 28.1. im Swiss Music Club ihre Songs vorgestellt hat. Kurz danach kommt sie mit ihrer Band auch nach Karlsruhe und präsentiert ihre neue CD "Golden Child" live. -rw

Do, 14.2., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenariohalle
www.kulturzentrum-tempel.de
www.jamiewong.li

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …