Jazzclub-„Jam Sessions“

Popkultur // Artikel vom 11.04.2022

Jazzclub-„Jam Sessions“

Auch in der Umbauzeit des neuen Passagehof-Domizils bleibt die „Jam Session“ das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub.

Wie gewohnt fungieren Torsten Steudinger (Bass) und Stefan Günther-Martens (Schlagzeug) als Hosts, die das Einsteigen spielend leicht werden lassen und zum befreiten Improvisieren einladen. In welche Richtung sich der Abend entwickelt, liegt dann ganz bei ihren Gästen, die das Programm bestimmen und gestalten. -pat

Mo, 11.4.+2.5., 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL