Jem Cooke

Popkultur // Artikel vom 23.02.2011

In der heißen WM-Phase 2010 spielte Jem Cooke schon einmal zu sehr früher Stunde in der Hemingway Lounge.

Nun gibt es endlich einen richtigen Abend-Gig der Engländerin, die auf der Insel immer mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Wieder mit dabei: ihr Daddy Dave an der Gitarre, selbst ein bekannter Produzent und der musikalische Leiter aller Projekte von Sir Cliff Richard, und die akustischen Pop-Songs der Debüt-CD „I Am Jem Cooke“. Vertonter Sonnenschein mit Ukulele und einer Stimme, die runter geht wie Öl. -er

Do, 24.2., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe; auch Mi, 23.2. Baden-Baden, SWR (Aufzeichnung SWR3 Late Night), 5.3. Neustadt, Steinhäuser Hof

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...